Den Mittelpunkt eines Smart Home Systems bildet eine geeignete Steuerzentrale, ein Controller.
FIBARO bietet dafür zwei Geräte an, Home Center lite (HCL) und den Home Center 2 (HC2).

Home Center lite:
hcl 02 hcl 01
Home Center 2

hc2 01
hc2 02

Sie unterscheiden sich in ihren Möglichkeiten. Das Home Center 2 verfügt über mehr Möglichkeiten der Einstellung und Programmierung, kostet dafür aber auch den doppelten Preis. Ich habe mich zunächst für den HCL entschieden und habe ihn für (günstige) 200,00€ bekommen.

Für die Einrichtung des Controllers muß dieser in das lokale Netzwerk des Hauses/Wohnung eingebunden werden.Die Einstellung erfolgt mit einer entsprechenden WEB-Oberfläche, die auch in deutscher Sprache ausgelegt ist.

oberflaeche

Einbindung ins Netzwerk:

Mit Hilfe eines Netzwerkkabels wird der Controller mit dem LAN verbunden. In der Grundeinstellung bekommt das Gerät über DHCP automatisch eine IP-Adresse zugewiesen. Über diese IP kann die WEB-Oberfläche des Controllers aufgerufen werden.

Zum Herausfinden der zugewiesenen IP-Adresse entweder im Router nachschauen oder einfachen den HC-Finder ( Windows MAC ) nutzen.

Nach Aufruf der IP erscheint die Anmeldeoberfläche:

anmeldung HC 

Es kann die passende Sprache ausgewählt werden. In der Grundeinstellung sind Benutzername und Passwort admin. Diese Angaben können und sollten mit der Konfiguration geändert werden. Die weitere Einstellung ist sehr verständlich. Dazu habe ich auch passendes YOUTUBE-Video gefunden.